Abenteuer Buch-Lesung

Mein Buch „Mamas Alzheimer und wir“ ist im Mabuse-Verlag erschienen und ich freue mich über die ersten Einladungen zu Lesungen. Ich habe etwa in Überlingen auf der Landesgartenschau gelesen, im Pflegeheim „Haus Phönix“ von Korian oder bei dem Verein „Die Macher“ in Cloppenburg. Ich merke, dass ich durch meine Worte, vor allem durch die Briefe… Abenteuer Buch-Lesung weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Allgemein

Brief an meine Mama

Auf meinem Blog ist ein neuer Brief an meine Mama erschienen: „Liebe Mama, würdest du gerne mal wieder ans Meer fahren? Es waren schöne Tage für mich und meine Familie in Italien. Und doch war auch das schlechte Gewissen dabei. Hätte ich nicht eher zu meinen Eltern fahren müssen, um meinen Papa zu unterstützen? Oder… Brief an meine Mama weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Allgemein

Mein Buch ist da!

„Mamas Alzheimer und wir“ ist das Buch, das ich gerne vor zehn Jahren gelesen hätte – nun habe ich es selber geschrieben. Herausgekommen ist eine Mischung aus emotionalen Briefen, ehrlichen Erfahrungsberichten und konkreten, praktischen Tipps. Ich erzähle in „Mamas Alzheimer und wir“ von meinen Erfahrungen und von meinen Gedanken und Sorgen – von der Diagnose bis… Mein Buch ist da! weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Allgemein

Mach mit beim Publikumspreis

Vor gut einem Jahr – mitten im Corona-Lockdown – habe ich Anja Kälin und Isabel Hartmann von Desideria Care kennengelernt. Schon beim ersten virtuellen Meeting wurde klar, dass wir zusammen einen Podcast starten möchten. Wir haben es dann einfach gewagt und haben „Leben, Lieben, Pflegen – Der Podcast zu Demenz und Familie“ gestartet. Wir haben… Mach mit beim Publikumspreis weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Allgemein

Die Wirkung der Wörter

Ich habe vor ein paar Tagen an einem Workshop des Kardinal König Hauses teilgenommen. Es ging um „dieses grausige Wort“, um das Wort Demenz. Journalisten, Menschen aus dem Demenz-Bereich und Menschen, die mit dieser Diagnose leben, haben sich darüber ausgetauscht, warum es nicht egal ist, wie wir über Demenz sprechen. Ich habe gemerkt, dass ich… Die Wirkung der Wörter weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Allgemein

Online-Diskussion: Menschen mit Demenz – Vergessen in unserer Gesellschaft?

Wie schaffen wir die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Demenz? Welche Entlastung und Unterstützung benötigen pflegende Angehörige und professionelle Pflegende? Wie ermöglichen wir eine demenzsensible Versorgung in Pflegeeinrichtungen, trotz Personalnotstandes in der Pflege? Um Fragen wie diese geht es in der Online-Diskussion „Nicht vergessen: Menschen mit Demenz in unserer Gesellschaft“ der Friedrich-Ebert-Stifung am 21.6. Ich… Online-Diskussion: Menschen mit Demenz – Vergessen in unserer Gesellschaft? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Allgemein

Keine Angst vorm Pflegeheim

Es gibt Themen, die sind irgendwie tabu, obwohl sie trotzdem immer da sind. So wie das Thema Pflegeheim. Es spielt eine Rolle beim Thema Demenz und ich weiß selber, dass man es gerne von sich schiebt. Mir hat es immer Angst gemacht und macht es noch immer. Aber oft kommt irgendwann der Punkt, an dem die Betreuung… Keine Angst vorm Pflegeheim weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Allgemein

Laut werden

Photo by freestocks.org on Pexels.com

Ich bin ein ruhiger und leiser Mensch. Aber ich kann auch laut werden. Zum Beispiel, wenn es um Ungerechtigkeiten geht. Eine dieser Ungerechtigkeiten habe ich im vergangenen Jahr, es war wohl irgendwann im November, entdeckt. Ich erfuhr über eine Facebook-Gruppe von einem Eckpunktepapier zur Pflegereform. Einiges darin fand ich echt gut. Denn dieser Pflegedschungel, der… Laut werden weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Allgemein

Sehnsuchtsort Zug

Aus Angst vor dem Coronavirus bin ich immer noch extrem vorsichtig, was öffentliche Verkehrsmittel angeht. In der Zeit vor Corona war ich oft unterwegs. Ich bin in andere Städte gefahren, um Interviews zu führen. Ich habe meine Eltern besucht. Ich bin gerne verreist. Und fast immer mit dem Zug. Wie sehr ich es vermisst habe,… Sehnsuchtsort Zug weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Allgemein

Immer wieder Abschiede

In der nächsten Podcast-Folge sprechen Anja und ich über das Thema Abschied. Im Grunde genommen ist die Demenz ist ein einzig langer Abschied. Wie man als Betroffener und als Angehöriger damit umgeht, ist individuell ganz verschieden. Ich habe lange gar nicht realisiert (oder wollte nicht wahrhaben), wie traurig mich diese Abschiede machen. Ich tue mich… Immer wieder Abschiede weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Allgemein