Online-Diskussion: Menschen mit Demenz – Vergessen in unserer Gesellschaft?

Wie schaffen wir die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Demenz? Welche Entlastung und Unterstützung benötigen pflegende Angehörige und professionelle Pflegende? Wie ermöglichen wir eine demenzsensible Versorgung in Pflegeeinrichtungen, trotz Personalnotstandes in der Pflege?

Um Fragen wie diese geht es in der Online-Diskussion „Nicht vergessen: Menschen mit Demenz in unserer Gesellschaft“ der Friedrich-Ebert-Stifung am 21.6. Ich moderiere und freue mich sehr auf den Austausch mit Angehörigen, Pflegenden und Interessierten!
Anmeldungen sind möglich unter
https://www.fes.de/lnk/46n

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Allgemein

Von peggyelf

Ich bin Tochter einer Mutter mit Alzheimer und Mutter von drei Töchtern. Ich schreibe schon viele Jahre beruflich über Herausforderungen von Familien – und stecke selber mitten in einer drin. In diesem Blog lest ihr von meinen Gedanken und Erfahrungen: vom „Alzheimer und wir“

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: